World Days

ilb

World Breast Cancer Day

Am 1. Oktober ist der Weltbrustkrebstag. Viele der Aktionen die an diesem Tag über die Bühne gehen, beschäftigen sich primär damit, Bewusstsein für regelmäßige (Selbst-)Kontrollen zu schaffen, um eine möglichst frühe Erkennung zu ermöglichen. Wir als AMSA arbeiten bei diesem Thema mit der weltweit aktiven Organisation keep-a-breast.org zusammen. Im letzten Jahr konnten wir mit unserer „i love boobies“ Party in Graz über 2000€ an Spenden sammeln. Heuer sind wir mit unser Veranstaltung bereits in allen vier Städten vertreten.

World Aids Day

Der Welt-AIDS-Tag findet jährlich am 1. Dezember statt und wurde von der Weltgesundheitsorganisation erstmals 1988 ausgerufen. Aktivitäten verschiedener Organisationen und Länder können sich anhand des Mottos orientieren, welche fast jährlich wechseln. Seit 1996 wird der Welt-AIDS-Tag von der UNAIDS (United Nation Programme on HIV/AIDS) organisiert. Am 1. Dezember erinnern verschiedene Aktionen an das Thema AIDS und rufen dazu auf Solidarität mit HIV-Infizierten Personen zu zeigen. Ziel ist e auch Verantwortliche in der Politik, der Wirtschaft, der Gesellschaft und in den Medien daran zu erinnern, dass HIV/AIDS weiterhin ein aktuelles und bedeutsames Thema ist.

Die AMSA macht es sich am 1. Dezember zur Aufgabe Aufmerksamkeit auf diesen besonderen Tag zu lenken. In den vergangen Jahren wurden unter anderem Kondome verteilt und Spenden gesammelt.

WAD 1

IWD 2

International Women’s Day

Der internationale Weltfrauentag wird jährlich am 8. März gefeiert. Dieser Tag entstand als Initiative sozialistischer Organisationen, um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen zu erkämpfen. Dieser Tag wird in verschiedenen Regionen unterschiedlich zelebriert. Während in einigen Regionen ausschließlich die Liebe zu Frauen ausgedrückt wird, stehen in anderen Regionen die politische und soziale Aufmerksamkeit von Schwierigkeiten von Frauen im Vordergrund.

Die AMSA arbeitete in den letzten Jahren zusammen mit verschiedenen Blumenhandlungen. Am 8. März gehen Teams in diversen Städten mit Rosen und Tulpen in Krankenhäuser, um Frauen Blumen und dadurch etwas Freude zu schenken.

International Day against Homophobia, Transphobia and Biphobia

Dieser Tag findet am 17. Mai statt und erinnert an dem Tag an dem die Weltgesundheitsorganisation im Jahr 1990 beschloss Homosexualität nicht mehr als Krankheit zu definieren. Gefeiert wurde dieser Tag das erste Mal im Jahr 2005 unter dem Namen International Day against Homophobia. Im Jahr 2009 wurde der Namen mit Transphobie und im Jahr 2015 mit Biphobie erweitert.

Ziel dieses Tages ist es auf die weltweite Diskriminierung und Bestrafung von Personen hinzuweisen, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Sexuellen Identität diskriminiert werden und auf die Rechte von LGBT+ (Lesbian, Gay, Bi, Transgender) aufmerksam zu machen.

Die AMSA hat es sich zum Ziel gemacht mit verschiedenen Aktionen Aufmerksamkeit für diesen Tag zu schaffen.

11293496_10206663604739480_6785502_o