AMSA_SCOME_Logo_cmyk

SCOME – Standing Committee on Medical Education

[two_third padding=“0 20px 0 0″]

Da man im Medizinstudium, und das vor allem noch am Anfang, oft von der geballten Ladung Wissen, die auf einen einwirkt, überfordert ist haben wir es uns bei SCOME (Standing Committe for Medical Education) zum Ziel gesetzt, den Studierenden verschiedene Workshops, Vorträge und Trainings anzubieten, um ihnen verschiedene Themen näher zu bringen. In den einzelnen Workshops versuchen wir eine angenehme Atmosphäre aufzubauen, in denen die Medizinstudent_Innen sich auch aktiv einbringen und die Möglichkeit haben Fragen zu stellen. Ein Beispiel hierfür wären der Wehwehchen-Workshop und AdMed. Bei Movies&Medicine werden verschiedene Filme gezeigt, die einen Bezug zur Medizin, zu gewissen Krankheiten oder zu aktuellen Themen haben sollen. Damit es nicht nur bloß „Film schauen“ ist, ist auch ein_e Vortragende_r anwesend, welcher Fragen beantwortet und am Ende die Diskussion leitet. Das waren nur zwei Beispiele für unsere Programme, wir haben noch vieles mehr und sind offen gegenüber neuen Vorschlägen! Falls du also Interesse hast mitzumachen oder vielleicht eine Idee für ein eigenes Programm hast, dann schreib uns doch an scome@amsa.at

[/two_third]

Projekte

Wehwehchen Workshop & AdMed
Movies and Medicine

Doctor’s Diary

Prof vs. House

Human Resources for Health

International

Ansprechperson:

Anna Hofer
National Officer on Medical Education
nome@amsa.at oder scome@amsa.at